Mannschaftsfoto D 1-Junioren

 Diese Mannschaft wird gefördert von:

 

 

  

 

   

 

 

Trainer: Ralph Dietz
Mobil: 0174 2418084
     
Trainingszeiten: Montag 16:30 Uhr - 17:50 Uhr
  Donnerstag 16:30 Uhr - 17:50 Uhr
     
Trainingsort: Sportzentrum "Heiliger Grund"  
  Goethestraße 33, 01662 Meißen
  Kunstrasenplatz
     
Kontakt: d-1@msv08.de

Berichte der D1-Junioren

Trotz Auswärtsspiel blieben wir heute in Meißen und mussten nur bis ins Triebischtal zu Fortschritt.
Die erste gute Nachricht kam gegen 8.00 Uhr morgens – Yanik schaffte doch noch die Anreise von Oma und Opa und konnte der Mannschaft einen sichereren Rückhalt geben.

Die Mannschaft begann mit Yanik im Tor, Eddie, Lukas und Tom in der Abwehr, Moritz, Felix und Leon im Mittelfeld und Joel im Sturm. Als Einwechsler hielten sich bereit Ben, Nick, Toni, Dominik und Philip.

Aufgrund des letzten Spieltages war ein gewisser Respekt vor dem Gegner angebracht, da siegte Fortschritt gegen Ebersbach 5:1.

Heute war es mit ca. 10° Celsius weniger als die letzten Male nicht ganz so angenehm für die mitgereisten Eltern und Zuschauer, aber wenigstens überwiegend trocken. Dennoch war der Rasen etwas rutschig, was man bei einigen Aktionen sah.
Das Spiel begann sehr verheißungsvoll und gestaltete sich bald zu einem Spiel auf ein Tor, und zwar das des Gegners. Wir spielten sehr gute Passstafetten und Fortschritt tat sich gegen diese schöne Spielanlage sehr schwer.
Bereits in der 5. Minute machte sich unser heutiges Geburtstagskind Leon selber ein Geschenk, als er nach guter Vorarbeit und Pass von Moritz zum 1:0 am herauslaufenden Tormann einschob. In der 6. Minute setzte Felix der unsicheren Abwehr von Fortschritt energisch nach und wurde vom in Bedrängnis geratenen Schlussmann zum 2:0 angeschossen. In der 7. Minute dann ein super Pass durch die Mitte in den Lauf von Joel der den Ball sehr gut mitnahm und zum 3:0 einschob.
Damit war das Spiel bereits in der 7. Minute vorentschieden.
In der 10. Minute schoss Moritz, dass 4:0 und dann ließ die Chancenverwertung zum Glück für Fortschritt etwas nach. In der 17., 18., nochmal 18. Und in der 20. Minute jeweils Großchancen für uns, die nicht genutzt wurden. Toni alleine vorm Tor, Moritz vorm Tor, Moritz mit dem Kopf vorm Tor und Philip ebenfalls allein vorm Tor. Entweder der gegnerische Tormann zeichnete sich aus oder der Ball ging daneben.
Dann setzte sich in der 21. Minute unser Spieler links außen gut durch und bringt den Ball an der Linie nach innen. Dort spitzelt Toni clever am Tormann vorbei – 5:0.
Damit ging dann die erste Halbzeit zu Ende. Bis zu diesem Zeitpunkt stand unsere Abwehr sehr gut und ließ während der gesamten Halbzeit dem Gegner nur eine halbe Chance zu. Hinten lieferte auch Toni heute eine sehr gute Partie. Oftmals fing er den letzten Pass des Gegners ab und baute das Spiel von hinten auf.

In der 35. Minute dann wieder eine Aktion des Gegners, aus der Tom den Ball abfängt. Er nimmt den Ball, wird aber nicht richtig angegriffen. Folgerichtig geht er auf das gegnerische Tor zu und schießt aus ca. 10 Metern zum 6:0.
In der 36. Minute eine wunderbare Passstafette über mehrere Stationen und am Ende zu Felix der zum 7:0 einschießt.
Dann geht Mitte der zweiten Halbzeit irgendwie der Faden verloren und es ist auch nicht mehr so der Biss nach mehr Toren zu spüren.
In der 48. Minute noch ein straffer Schuss von Lukas nach schöner Einzelaktion. Leider geht der Schuss an die Latte und Joel kann den abprallenden Ball nicht im leeren Tor unterbringen.
In der 55. Minute noch ein straffer Schuss von Moritz flach und genau ins untere rechte Eck – 8:0.
So blieb es bis zum Schluss.

Das war ein sehr schönes Spiel wo es nicht viel zu tadeln gab. Allerdings ließ uns der Gegner auch agieren. Aber jedenfalls ein Lob an alle und weiter so. Euer Spiel wird immer besser.