Mannschaftsfoto E 1-Junioren

 

 

 

 

  

  

 

Trainer: Ron Böhme
Mobil: 0173 3731490
     
Trainingszeiten: Montag 16:30 Uhr - 17:50 Uhr
  Donnerstag 16:30 Uhr - 17:50 Uhr
     
Trainingsort: Sportzentrum "Heiliger Grund"
  Goethestraße 33; 01662 Meißen
  Kunstrasenplatz
   
Kontakt: E-1@msv08.de

Berichte der E1-Junioren

Drei Punkte aus Radeburg mitgenommen

Bei hochsommerlichen Temperaturen war die E1 am 11.09.2016 zu Gast beim TSV Radeburg.
Die Mannschaft hatte sich offensichtlich etwas vorgenommen. Wir haben noch die erste Spielminute, erster Angriff des MSV, Felix legt ab auf Marwin und schon zappelt die Kugel zum ersten Mal im Kasten der Radeburger. Die ließen sich von der frühen Führung jedoch nicht lange beeindrucken, sondern erspielten sich kurz darauf ihre erste Torchance. In der achten Minute geschieht dann etwas für uns Unerwartetes: Paul erreicht den Abstoß des gegnerischen Torwarts eher als sein Gegenspieler, zieht einfach mal ab und siehe da, der Ball findet tatsächlich sein Ziel und Paul darf sich endlich über seinen allerersten Torerfolg freuen. Danach sehen die mitgereisten Eltern noch drei weitere, schön herausgespielte Treffer von uns, wobei sich Luis, Jonas und Lukas in die Torschützenliste eintragen durften. Zur Pause also eine beruhigende 5:0-Führung.


Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte gab es für uns einen kleinen Dämpfer durch den ersten Treffer der Gastgeber. Doch blieben wir die Antwort nicht lange schuldig. Wir erzielten die Treffer 6,7 und 8 durch Felix und zweimal Marwin. Etwa in der 40. Minute kassieren wir dann das zweite Gegentor. Wir bekamen einen Freistoß von der Mittellinie. Gemäß der Ansage der Trainerin wurde dieser vom Keeper ausgeführt werden, konnte jedoch vom Gegner abgefangen werden und leitete einen Gegenstoß ein. Leider waren alle Mitspieler zu weit aufgerückt bzw. standen zu weit von den Gegenspielern entfernt, so dass der Konter nicht mehr rechtzeitig unterbunden werden konnte. Das tat unserem Offensivdrang aber keinen Abbruch und schon wenige Augenblicke später kann Marwin einen dem Gegner verspringenden Ball erobern und unseren neunten Treffer erzielen. Anschließend leisteten wir uns noch einmal eine Unkonzentriertheit im Abwehrverhalten und kassierten den dritten Gegentreffer. Doch wir nehmen auch wenige Minuten vor Schluss nicht den Fuß vom Gaspedal, sondern haben immer noch Lust auf Tore und auch entsprechende Chancen, so wie Amer, dem heute jedoch der Erfolg nicht vergönnt war. In der letzten Spielminute spielen Luis und Felix einen doppelten Doppelpass an der gegnerischen Grundlinie bevor Luis unseren zehnten und damit auch letzten Treffer der Partie erzielt.
Wir zeigten heute viele sehenswerte Spielzüge. Felix konnte sich als Vorlagengeber stark in Szene setzen, aber auch Paul hat seine Aufgabe sehr ordentlich gemacht.

Es spielten: Felix Dreßler, Paul Schneider, Lukas Striegler, Luis Ehrenfried, Felix Berger, Marwin Renk, Jonas Beyer, Amer Kamale