Mannschaftsfoto E 1-Junioren

 

 

 

 

  

  

 

Trainer: Uta Schulze 
Mobil: 0173 7528092
     
Trainingszeiten: Montag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
  Donnerstag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
     
Trainingsort: Sportzentrum "Heiliger Grund"T
  Goethestraße 33; 01662 Meißen
  Kunstrasenplatz
   
Kontakt: E-1@msv08.de

Berichte der E1-Junioren

4. Punktspiel

Drei Punkte aus Radeburg mitgenommen

Bei hochsommerlichen Temperaturen war die E1 am 11.09.2016 zu Gast beim TSV Radeburg.
Die Mannschaft hatte sich offensichtlich etwas vorgenommen. Wir haben noch die erste Spielminute, erster Angriff des MSV, Felix legt ab auf Marwin und schon zappelt die Kugel zum ersten Mal im Kasten der Radeburger. Die ließen sich von der frühen Führung jedoch nicht lange beeindrucken, sondern erspielten sich kurz darauf ihre erste Torchance. In der achten Minute geschieht dann etwas für uns Unerwartetes: Paul erreicht den Abstoß des gegnerischen Torwarts eher als sein Gegenspieler, zieht einfach mal ab und siehe da, der Ball findet tatsächlich sein Ziel und Paul darf sich endlich über seinen allerersten Torerfolg freuen. Danach sehen die mitgereisten Eltern noch drei weitere, schön herausgespielte Treffer von uns, wobei sich Luis, Jonas und Lukas in die Torschützenliste eintragen durften. Zur Pause also eine beruhigende 5:0-Führung.

Weiterlesen: 4. Punktspiel

3. Punktspiel

Mit mannschaftlicher Geschlossenheit zum ersten Dreier

Am 04.09.2016 empfingen unsere E1-Junioren bei schönstem Sommerwetter die E1 (U10) der BSG Stahl Riesa. Nachdem wir eine Woche zuvor in Gröditz, nicht zuletzt aufgrund mangelnder Lauf- und Einsatzbereitschaft einzelner Spieler, eine Lehrstunde erhalten hatten, wollten wir es heute besser machen.

Es entwickelte sich eine Partie, die vor allem in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen war, aber größtenteils zwischen den Strafräumen stattfand. Trotzdem kamen wir in dieser Phase zweimal erfolgreich zum Torabschluss, wobei der gegnerische Keeper bei unserem zweiten Treffer, erzielt durch Aidan, kräftig mitgeholfen hatte.

Weiterlesen: 3. Punktspiel