Mannschaftsfoto E 3-Junioren

 Diese Mannschaft wird gefördert von:

Sponsor der Mannschaft - Autohaus R&W

 

  

   

 

Trainer: Uwe Reichelt
Mobil: 0162 9231807
   
Co-Trainer: Sven Hentschke
Mobil: 0172 3451965  
     
Trainingszeiten: Dienstag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
  Freitag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
     
 Trainingsort: Sportzentrum "Heiliger Grund" 
  Goethestraße 33; 01662 Meißen
  Rasenplatz / Kunstrasenplatz
   
Kontakt: E-3@msv08.de

Berichte der E3-Junioren

 Nach zwei Wochen Spielpause trafen wir auf unseren nächsten (Sympathie)-Gegner. Samstag früh, 9 Uhr, hieß es im Meißner Stadion Anstoß gegen unsere Freunde aus Kalkreuth.  

Schon war deutlich zusehen, dass unsere Kicker heute punkten wollten, doch der Traktor aus Kalkreuth kam auch ins Rollen und zwar besser, als es uns lieb war. Mit sehr guten Spielzügen standen sie schon nach zwei Minuten vor unserem Kasten  (den Oli heute verteidigen musste). Unsere Gäste machten in den ersten 10 Minuten klar das Spiel. Doch unser Tornetz bewegte sich nur leicht vom Herbstwind und nicht vom gegnerischen Balleinschlag. Jetzt waren wir am Zug,  durch einen schnellen Konter und schöne Ballstafetten hebelten wir die Kalkreuther Abwehr aus und Patrice machte das 1:0. 

Doch der Gegentreffer ließ nicht lange auf sich warten, schon drei Minuten nach unserem Torjubel flog das runde Leder im Doppelpack in unserem Kasten 1:2.  

Von langen Gesichtern aber keine Spur, jetzt erst recht! Nur eine Minute später dachte sich Julian "so ich zieh mal aus 20 Metern ab und guck mal wo der Ball hingeht". Man könnte sagen, dass das ein sauberes Sonntagstor war. Ayub wollte unbedingt auch noch ran! Durch einen schnellen und guten Pass von Oskar war es fast schon zu einfach und so spitzte Ayub das runde Leder ins gegnerische Tor. Auch Shalva konnte noch in der 19. Minute sein erstes Saisontor machen "und man konnte vom Meißner Dom sein strahlendes Gesicht sehen ". So kämpften sich unsere Kicker mit 4:2 in die Halbzeit.  

Puh. Durchatmen! 

 SO JUNGS JETZT NUR NOCH DEFENSIV AGIEREN und das 4:2 halten!  So war die Absprache mit dem Trainerstab in der Halbzeit. Mit dem Anstoß zur zweiten Hälfte machte der Traktor aus Kalkreuth nochmal richtig Druck nach vorn und spielte uns regelrecht an die Grundlinie. So musste Oli in der 28.und 29. Minute hinter sich greifen. 4:4. 
Hm! Jetzt hieß es wieder alles nach vorn und PUNKTEN!!!! Jetzt wurde wieder feiner Fußball von zwei Seiten gespielt, Klasse Dribblings, Ballstafetten und Abschlüsse. 
In der 40. Minute gelang  Ayub durch eine feine Kombination von Julian und Patrice  das 5:4. Jetzt war alles wieder offen und das wussten unsere Kicker. 

Auch in unserer Abwehr war mal ein sicherer Ballwechsel zwischen Tom und Fynn zu sehen. 

Durch toller Mannschaftsarbeit traf Patrice in der 41. und 43.min zum Doppelpack.  

Aber Kalkreuth war noch nicht besiegt und es waren noch lange sieben Minuten. Man konnte sehen, dass unsere Gäste unter keinem Umständen verlieren wollten.   

Da unsere Mannschaft schon vom ersten Sieg träumte, konnte der Traktor leicht über's Feld pflügen und Oli noch ein Geschenk ins Netz legen. In der letzten Minute machte Julian den Deckel drauf und so hieß es zum Abpfiff 8:5.  

Durch eine super Mannschaftsleistung und enormen Willen holten wir unsere ersten drei Punkte in dieser Saison. 

 

Danke an Oli, Fynn, Tom, Shalva, Oskar, Joshua, Patrice, Ayub und Julian.   

 

Sport frei

 

Sven & Uwe