Dr. O. Morof bei der Übergabe der Rucksäcke -Erste Hilfe- für die Jugendmannschaften

Bestens gerüstet für Auswärtsspiele

von Vorstand

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei Herrn Dr. Oliver Morof und seinem Team der Moritz-Apotheke in Meißen für die großzügige Spende an unsere Nachwuchsmannschaften des Meißner SV 08 bedanken.

Nun sind unsere Mannschaften und Trainer der Kinder und Jugendlichen mit einem Betreuerrucksack zur Behandlung von Sportverletzungen sehr gut ausgestattet um kleinere Verletzungen und Blessuren schnell und sicher zu versorgen.

Die Gesundheit der Spieler steht bei uns an erster Stelle - mit dieser Spende gehen wir einen weiteren Schritt beim Thema Sicherheit – gerade bei Spielen, die nicht im Heiligen Grund ausgetragen werden.

Vielen Dank lieber Dr. Morof!

16.SpT Kreisklasse 1 - MSV 08 2.-SpG Fortschritt Mßn-West/Sörnewitz

Meißner SV 08 gewinnt im Stadtderby

von St.S.

Der Meißner SV 08 2. lieferte ein wahres Torfestival, das schließlich mit 8:0 endete.
Der Meißner SV 08 2. wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Auf die Siegerstraße brachte Dominik Kummich sein Team in der 10. Minute, obwohl es in den ersten 5 Minuten es nicht gut für die MSV´er aussah. Bis zur Halbzeitpause konnte doch die Torbilanz durch Treffer von Erik Montwill (28. | 30.) und Johannes Geyer (44.)aufgebessert werden.

mehr
Daniel Küttner - Neuer Trainer beim MSV 08

Daniel Küttner ist neuer Cheftrainer beim Meissner SV 08

von Vorstand

Ab sofort übernimmt Daniel Küttner unsere 1. Männermannschaft als verantwortlicher Trainer.
Daniel war zuletzt 2,5 Jahre bei Sachsenligist Stahl Riesa tätig.
Der Vorstand bedankt sich für die angenehmen Gespräche und die sofortige Zusage den Trainerjob bei uns anzutreten.

Unterstützung erhält Daniel Küttner von Erik Montwill, welcher neuer Co-Trainer der 1. Männermannschaft ist.
Erik ist bereits viele Jahre bei uns, kennt die Strukturen und Abläufe und ist bestens im Verein vernetzt.

Der Vorstand ist überzeugt, mit dem neuen Trainergespann Küttner/Montwill den nächsten sportlichen Entwicklungsschritt gehen zu können.
Daniel, wir heißen dich nochmal herzlichen willkommen und wünschen dir gemeinsam mit Erik und der Mannschaft maximale sportliche Erfolge.