Rückkehr nach 2:0 Rückstand

von Sophie Luther

 Der Meißner SV 08 hies am 27.10.2018 den Heidenauer SV willkommen.

Das Spiel lief zunächst ungewohnt holprig an für die Männer des MSV. Bereits nach 21 Minuten kassierten sie daraufhin das erste Gegentor der Gäste. Bis zur Halbzeit gelang es der Heimmannschaft nicht, den Spielstand zu kippen.
Auch die zweite Spielhälfte lief weniger erfolgreich für den MSV 08 an. In der 52. Minute

erhöhte der HSV zum 0:2. Doch nach einem misslungenem Eckball der Heidenauer startete Franz Krauspe (7) im Alleingang einen Gegenangriff und verwandelte diesen in der 54. Minute zum 1:2.

Die Hoffnung stieg weiter nachdem der Heidenauer SV kurze Zeit später einen Elfmeter verschoss. Die Meißner packte der Ehrgeiz spürbar. Als Krauspe schließlich in der 83. Spielminute zum 2:2 ausgleichen konnte, kämpfte sich unsere Heimmannschaft mit erhöhtem Nachdruck stetig vor das gegnerische Tor.

Dennoch mussten sie sich nach 94 Minuten mit einem Unentschieden zufrieden geben.