Meißner SV 08 gewinnt im Stadtderby

von St.S.
16.SpT Kreisklasse 1 - MSV 08 2.-SpG Fortschritt Mßn-West/Sörnewitz

Der Meißner SV 08 2. lieferte ein wahres Torfestival, das schließlich mit 8:0 endete.
Der Meißner SV 08 2. wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Auf die Siegerstraße brachte Dominik Kummich sein Team in der 10. Minute, obwohl es in den ersten 5 Minuten es nicht gut für die MSV´er aussah. Bis zur Halbzeitpause konnte doch die Torbilanz durch Treffer von Erik Montwill (28. | 30.) und Johannes Geyer (44.)aufgebessert werden.

 Kurz nach dem Wiederanpfiff erhöhte Eik Fröhlich (47.) die Torbillanz auf 5:0. In der 59. Minute wechselten unsere Gäste Sven Lehmann verließ das Feld für ihn spielte Benjamin Theurich weiter, auch der MSV wechselte vom Feld ging der zweifache Torschütze Erik Montwill für ihn neu im Spiel Sven Schiffner. 

Mit einem schnellen Doppelpack (59. | 65.) zum 7:0 schockte Eik Fröhlich das Gästeteam. Das muntere Toreschießen vor 54 Zuschauern fand mit dem Treffer von Gilbert Nitzsche zum 8:0 in der 80. Minute seinen krönenden Abschluss.
Am Ende nahm der Meißner SV 08 im Stadtderby einen Heimsieg mit.

Die SpG Fortschritt Meißen-West/Sörnewitz kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zwölf summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz.
Der Meißner SV 08 kann durch diesen Sieg im Klassement einen Platz gut machen. In den vergangenen 2 Spielen konnte somit die MSV´er gleich 6 Punkte einfahren. Am nächsten Sonntag geht es für unsere 2. Männer zum Auswärtsspiel nach Großenhain zum Großenhainer FV 3.