+++Umgang mit dem Thema Corona-Virus+++

von Steffen Seifert

Auch wir befassen uns intensiv mit dem Thema Coronavirus und möchten folgende Infos (bestätigt durch den Sächsischen Fußball-Verband) geben:

1. Spielabsagen und Spielverlegungen sind nur vorzunehmen, wenn die zuständigen Behörden Anordnungen oder Empfehlungen veranlasst haben.
     Die zuständigen Behörden sind nach  dem Infektionsschutzgesetz zuständig und können alle notwendigen Maßnahmen treffen.
     ++Message++ Ohne behördliche Anordnung/Empfehlung keine Spielabsage.

2. Shakehands
     Es wird allen Beteiligten freigestellt auf das Shakehands zu verzichten.

3. Für unseren Trainings- und Spielbetrieb gilt folgendes:
     Für Spieler, Eltern, Trainer, Betreuer & Fans:
     Wer grippeähnliche Symptome an sich feststellt, möge dem Training und den Spielen bitte fernbleiben, ebenso Personen die aus einem Umfeld kommen das momentan von
     Quarantänemaßnahmen betroffen ist oder die Kontakt mit Personen mit Verdacht auf die Viruserkrankung hatten.
     --> Wir empfehlen auf große Shakehands und Umarmungen aktuell zu verzichten

Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen (mind. 20 Sekunden, mit Seife), Desinfizieren, in Armbeuge husten/niesen etc sollten selbstverständlich sein.
Es gibt aber aktuell bitte keinen Grund zur Panik - wir sind da täglich am Ball und werden kurzfristig, schnell und umfassend informieren, wenn pandemische Maßnahmen als notwendig erachtet werden sollen.