1. Männermannschaft zeigt Reaktion nach Debakel in Colditz

von P.T.
Nach der 0 : 6 Auswärtsniederlage in Colditz zeigte die Mannschaft gegen den SV Lichtenberg von Beginn an ein anderes Gesicht.
Die erste Halbzeit spielte sich nur in der gegnerischen Hälfte ab, ohne zwingend vor dem Tor zu werden. In der 45. Minute zeigte der Schiedsrichter berechtigt auf den Elfmeterpunkt. Richie Melzer verwandelte diesen souverän. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.
Auch nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit zeigten wir gleich, wer dieses Spiel gewinnen will - im weiteren Verlauf verschoss Richie Mike Melzer einen erneuten Elfmeter leichtfertig.
Marcus Wilde erlöste uns in der 81. Minute mit letzter Kraft und erzielte das 2:0 mit einem Kopfballtreffer.
Auch wenn wir immer noch Luft nach oben haben, zeigte die Mannschaft heut eine erfreuliche Reaktion als Team.